vorlesenstoppen

ImageWare entwickelt seit 1995 – ausschließlich in Deutschland  – Softwarelösungen für das Erstellen, Verwalten, Liefern und Präsentieren von Digitalisaten.  Im Zentrum der Softwarelösungen steht das Workflow-Management-System MyBib eDoc®. Typische Anwendungen sind die elektronische Dokumentenlieferung, die Bestückung von Präsentationssystemen und Repositorien,  die  Kataloganreicherung von Monographien sowie die Verfolgung der Arbeitsabläufe in der Massendigitalisierung.

Für das Scannen und Erschließen von Digitalisaten wurde BCS-2® als Scanplattform  entwickelt.  Damit  werden Anwendungen von der Selbstbedienung bis zur Massendigitalisierung durch Dienstleister abdeckt.  BCS-2 integriert eine Vielzahl von Scannern, bietet Funktionen zur  Nachbearbeitung und reduziert Eingaben durch OCR-Techniken.  BCS-2®  Ergebnisse können in einem Produktionsprozess nahtlos an das Workflowsteuerungssystem  MyBib eDoc® oder die Präsentationsplattform MyBib eL®  übergeben werden.

MyBib eL®  ist eine Plattform zur sicheren  Bereitstellung  und Präsentation von Digitalisaten rechts-behafteter Inhalte.  Hierzu  zählen  z.B. Vorlagen, die nach Urheberrecht oder dem Persönlichkeitsrecht  schutzwürdig oder als Remota  nur berechtigten Nutzern zugänglich sind.  Dazu verfügt der  MyBib eL® über unterschiedliche Authentifizierungs- und Autorisierungsmöglichkeiten mit dem je nach Schutzgrad der Zugriff auf Personen, Orte und/oder Geräte einschränkt oder freigegeben wird

Speziell  für die halbautomatische Formalerschließung von Periodika und Sammelwerke wurde C-3 Plus entwickelt. Hiermit können mehrere 100 Aufsätze pro Stunde  erschlossen werden und über Standardformate wie MARC21.XML bereitgestellt werden.  Über die Schnittstellen zur  Scansoftware BCS-2® und zum Workflow-Management-System MyBib eDoc® ist eine  durchgängige Verarbeitung vom Scan bis zum MARC21.XML- Datensatz sichergestellt.

Die vorgenannten Produkte werden von ImageWare permanent weiterentwickelt. Maßgeblich hierfür sind neben technischen Trends das Feedback  unserer Kunden. Diese unterstützen wir mit eigenem Support und Hotline.  Im Rahmen von Projekten werden Lösungen individuell auf die Kundenanforderungen abgestimmt. Neben der reinen Anwendungsentwicklung führt ImageWare  Forschungsprojekte mit wissenschaftlichen  Bildungseinrichtungen durch  um Praxistauglichkeit,  Nutzerfreundlichkeit und Effizienz  von  Lösungen zu verbessern.  Daraus resultierende Erkenntnisse fließen in unsere Standardprodukte ein und kommen allen Kunden im Rahmen von Pflege und Support zugute.