Bonn - Januar 2020
vorlesenstoppen

Datenschutz und die Einhaltung der DSGVO sind uns sehr wichtig. Ein Teammitglied von ImageWare hat sich entsprechend fortgebildet und ist seit September 2019 offiziell zertifizierte/r Datenschutzbeauftragte/r.

Unsere daraus resultierende Datenschutzerklärung finden Sie im Footer unserer Homepage im Bereich „Datenschutz“ oder unter folgendem Link:

Bei datenschutzrechtlichen Fragen zu uns, der Homepage und unseren Produkten und Leistungen … nehmen Sie gerne Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@imageware.de auf.

Prag - Tschechische Staatsbibliothek - 09.-11.10.2019
vorlesenstoppen

In Prag trafen sich internationale Bibliotheksspezialisten*Innen für Fernleihe und Dokumentenlieferung zu einer Fachkonferenz.  Organisator der im 2 Jahresrhythmus stattfindenden Tagung war die entsprechende IFLA Sektion. Als Ausrichter war die Tschechische Nationalbibliothek für Technik ein hervorragender Gastgeber.

Diskutierte Themen waren u.a. der Umgang mit eRessourcen und paywalls, Nutzerverhalten, neue Serviceangebote, Dokumentenlieferung aus Speicherbibliotheken. Bemerkenswert auch hier: Die vorgestellten Bibliotheksbauten und Bildungsprogramme aus China.

Zusammen mit der ZHB Luzern beteiligte sich ImageWare mit einem Vortrag über Dokumentenlieferung aus der Kooperativen Schweizer Speicherbibliothek Büron.

Die nationale Schweizer Fernleihe sowie die internationale Fernleihe via WorldShare werden beide aus Büron mit MyBib eDoc als Workflowprogramm bedient.

Die Vorträge und Paper sind nachzulesen unter https://ilds2019.org/program/

vorlesenstoppen

Sie läuft und läuft und läuft…..die MyBib-Workflowdatenbank, mit der die Bayerische Staatsbibliothek die internen Prozesse für das seit 2007 andauernde Google-Books Projekt steuert.

1.134.210 Aufträge/Bücher wurden seit Projektbeginn (Stand 18.09.2019) im Google-Scancenter digitalisiert und via Google Books und die Digitalen Sammlungen der Bayerischen Staatsbibliothek der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Raritäten aus den der Bayerischen Staatsbibliothek nachgeordneten Regionalbibliotheken wie z.B. Amberg, Bamberg oder Coburg werden seit Sommer 2019 ebenfalls über diese Workflowlösung in den Digitalisierungsprozess eingesteuert.

https://www.bsb-muenchen.de/ueber-uns/kooperationen/google/

aus unserem Archiv: https://www.imageware.de/wp-content/uploads/2015/06/BIT_3_08_BSB-Google-IWC_dt.pdf

Die Lösung ist grundsätzlich auf andere Häuser und Verbünde übertragbar.

vorlesenstoppen

Die Tagung der Arbeitsgemeinschaft der Spezialbibliotheken, – kurz AspB- in Frankfurt vom 04.-06. September war ein voller Erfolg! Bei unserem Firmenvortrag konnten wir unter dem Motto:“Tippst Du noch oder klickst Du schon!“, verdeutlichen wie unser Programm C-3 Plus dem zeitraubenden Abtippen von Inhaltsverzeichnissen ein Ende machen kann in dem es aktiv bei der Digitalisierung unterstützt und Zeit einspart.
Den zahlreichen Rückmeldungen und interessierten Nachfragen geschuldet, möchten wir hier nochmals das im Vortrag gezeigte Video zugänglich machen:

Mit freundlichen Grüßen vom Bonner Hofgarten

Ihre ImageWare Components