vorlesenstoppen

Thema: Reporting und Queries 

Behandelt werden u.a. die Fragen

  • Welche Abfragemöglichkeiten sind vorhanden? 
  • Wie übergebe ich meine Daten aus der Query an Excel,  um Graphiken &  Statistik zu erstellen;  
  • Welche Angaben benötigen wir, wenn wir eine Query für Sie einrichten sollen.  
  • Schnittstellen zu anderen Reportingsystemen

Zielgruppe: MyBib eDoc AnwenderInnen und AdministratorInnen 

Format: Frage und Antwort mit Live-Demo/Erklärung 

Teilnahme via MS Teams unter folgendem Link: Jetzt an der Besprechung teilnehmen; es ist keine Anmeldung nötig

Dauer:  ca. 45 min 

vorlesenstoppen

Aktuell kursieren in IT-Fachkreisen Meldungen zu einer neu bzw. wiederaufgespürten Sicherheitslücke von einigen OpenSSH Versionen. Diese kann es nicht authentifizierten Nutzern erlauben unter bestimmten Bedingungen einen Root-Zugang auf bestimmte Linux-Systeme zu erlangen.

Wir können hier Entwarnung geben: Alle von ImageWare betriebenen Kundensysteme und unsere eigenen Systeme sind davon nicht betroffen.

vorlesenstoppen

In der Sprechstunde wird wiederholt was der Unterschied zwischen diesen Einstellungen und Konfigurationen ist.

Fragen zum neuen Release BCS-2 V6.6 behandeln wir in Ergänzung zur vorangegangenen Sprechstunde gerne. Hilfreich ist, wenn wir diese im Vorfeld erhalten. Dazu bitte eine Mail an info@imageware.de mit Bezug

Zielgruppe: Mitarbeiter von Digitalisierungszentren, Scanoperator*innen, alle Anwender*innen und Interessierte.

Dauer: ca. 45 min;

Teilnahme ohne Anmeldung unter folgendem MS-Teams Link: Jetzt an der Besprechung teilnehmen. Wie immer dürfen Infos und Link gerne geteilt werden.

vorlesenstoppen

Das aktuelle Release unseres Scan- und Nachbearbeitungsclients ist nun verfügbar. OCR jetzt mit Tesseract 5.3, Anbindung weiterer Scanner mit 64bit und verbesserte Möglichkeit der Qualitätskontrolle.

Zielgruppe: Mitarbeiter von Digitalisierungszentren, Scanoperator*innen, alle Anwender*innen und Interessierte.

Dauer: ca. 45 min;

Teilnahme ohne Anmeldung unter folgendem MS-Teams Link: Hier klicken, um an der Besprechung teilzunehmen

vorlesenstoppen

Unser Scan- und Nachbearbeitungsclient BCS-2 wird stetig weiter entwickelt. Mit dem neuen Release haben wir neben einer Vielzahl von kleineren Verbesserungen ua. folgende Funktionsblöcke optimiert: 

  • Für die schnellere QS im Digitalisierungszentrum – Einbau eines Previews für ausgewählte Scanner, um die Scanqualität während der Datenübertragung zu prüfen 
  • Für verbesserte OCR – Einbindung von Tesseract Version 5.3 
  • Weitere Scanner wurden im 64-Bit Modus angebunden:  RICOH– /FI-, Avision- und InoTec-Scamax Scanner wurden via 64-Bit angebunden. Damit steht eine Bandbreite von kleinen bis Hochleistungsscannern und Aufsichtsscannern zur Verfügung. 
  • Höherer Durchsatz bei JPEG2000 Erstellung – Integration von Multithreading um die   Leistung von PC mit 4,6,8 Kernen voll auszunutzen 
     

Den kompletten Leistungsumfang finden Sie unter den Relaese-Notes, siehe https://manuals.imageware.de/bcs-2-2/handbuecher-2/release-notes-3/bcs-2-6-6/  

Kunden mit einem BCS-2 Office/Professional V6.4 und Pflegevertrag erhalten das Upgrade auf  V6.6  kostenfrei. Zur Auslieferung bitte eine formlose Mail mit Angabe Ihre BCS-2 Lizenznr. an info@imageware.de  senden. 

vorlesenstoppen

MyBib eDoc Version 3.8 ist fertig. Die ersten Upgrades auf die V3.8 wurden erfolgreich umgesetzt und sind im praktischen Einsatz. Themen der Sprechstunden sind 

  • Installationsvorausetzungen für das Upgrade auf MyBib V3.8 
  • Durchführung des Upgrades mit den einzelnen Arbeitsschritten 
  • Zeitplanung, Zeitbedarf und Downtime am Stichtag der Umstiege 

Zielgruppe:  Anwendunsgsbetreuer*innen und Verantwortliche für Fernleihe/Subito/Campuslieferdienste/ OCLC-WorldShare und Sammlungsdigitalisierung 

Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich unter dem folgenden MS-Teams Link.

Hier klicken, um an der Besprechung teilzunehmen

vorlesenstoppen

Bei einem ausgelieferten Auftrag in der Dokumentenlieferung wurde eine Seite vergessen. In einem Retrodigitalisierungsprojekt fällt bei der Qualitätskontrolle auf, dass einige Seiten nicht optimal gescannt wurden. Diese Fälle kommen im Alltag vor. In der Sprechstunde wird wiederholt, wie solche Reklamationen mit MyBib eDoc einfach und nachvollziehbar bearbeitet werden können.

Zielgruppe: MyBib eDo AnwenderInnen und AdministratorInnen

Dauer: ca. 45 min

Format: Frage und Antwort mit Live-Demo/Erklärung

Teilnahme ohne Anmeldung unter nachfolgendem MS-Teams Link: Jetzt an der Besprechung teilnehmen

vorlesenstoppen

Thema: BCS-2 und MyBib Importformate

Behandelt werden u.a. folgende Aspekte:

  • Welche Dateiformate benötigt MyBib ?
  • Was ist zu beachten beim Datenimport aus BCS-2?
  • Welche Prozesse kann MyBib mit vorliegenden BCS-2 Jobs im Batch erledigen?

Zielgruppe: Scanoperator*innen und MyBib Anwender*innen

Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung unter dem folgenden MS Teams Link möglich. Hier klicken, um an der Besprechung teilzunehmen

Host der Session: IWC, Zeitdauer: ca. 45 min

vorlesenstoppen

Sprechstunde, Do. 14.03., 14.00 Uhr

Sie sind neu oder als Vertretung in einem Team, das mit MyBib eDoc Workflowsystem arbeitet? Sie haben schon einmal von MyBib gehört, wissen aber nicht genau, was es ist? Sie wissen schon etwas darüber, aber etwas Wiederholung schadet nicht?

Dann ist die nächste Sprechstunde die richtige für Sie. Es gibt einen kurzen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten von MyBib und danach über die Kernfunktionalitäten.

Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung über den folgenden MS-Team Link Hier klicken, um an der Besprechung teilzunehmen.

Dauer ca. 50 min

vorlesenstoppen

Sprechstunde, Do 29.02., 14.00 Uhr

Kennen Sie schon den subito-KatalogPlus? Oder die Bestellmöglichkeiten von Buchkapiteln? Dr. Mark Homann von subito e.V. stellt Neuigkeiten und Serviceverbesserungen auch bei den Lieferungen aus e-Ressourcen vor.

Nutzen Sie die Möglichkeit für eine erste Information, wenn Sie neu im Arbeitsgebiet sind oder einfach zur Wiederholung.

Adressaten: Mitarbeiter*innen in Bibliotheken, die aktiv und passiv mit subito@ arbeiten.

Teilnahmemöglichkeit: ohne Anmeldung über den nachfolgenden Zoom-Link  

https://uni-goettingen.zoom-x.de/j/64197167024

Host der Session ist die vzg.