Diese Übersicht beschreibt den Funktionsumfang der C-3 Plus Module „FreiformSuite“ und „RegelSuite“. 

 

Beide Module werden im Rahmen der teilautomatisierten Formalerschließung von Aufsatzdaten aus Inhaltsverzeichnissen genutzt. C-3 Plus basiert auf der Scansoftware BCS-2 Office und Professional. BCS-2 unterstützt das Automatisieren und Vereinheitlichen von Digitalisierungsabläufen und kommt zusätzlich zum Scannprozess bei der Nachbearbeitung und Erschließung von Digitalisaten zum Einsatz.

 

1. Allgemeine

Informationen

C-3 Plus

FreiformSuite

C-3 Plus

RegelSuite

Anmerkungen

 

Definition

 

Software zur teilautomatisierten Formalerschließung von Aufsatzdaten aus unterschiedlichen/nicht wiederkehrenden Inhaltsverzeichnissen

 

Software zur teilautomatisierten Formalerschließung von Aufsatzdaten aus sich wiederholenden UND unterschiedlichen Inhalts-verzeichnissen

 

Zielgruppen

 

Bibliotheken

 

Bibliotheken

 

 

2. Anwendung

 

C-3 Plus

FreiformSuite

C-3 Plus

RegelSuite

Anmerkungen

 

Teilautomatisierte Formal-Erschließung von Aufsatzdaten
aus wiederkehrenden Inhaltsverzeichnissen   z.B. aus Periodika, Kongressbänden und Monografien mit mehrseitigen IHVs
aus unterschiedlichen Inhaltsverzeichnissen z.B. aus Monografien
CC-Tool-Ablösung
Kataloganreicherung
Strukturierung von Volldigitalisaten

 

z.B. Ermittlung von Kapiteln und Seiten-Nummern
Voraussetzung*
BCS-2 Office inklusive optionaler JobSuite und OCR für Monitoring und Job-Verwaltung   wahlweise kann bei der FreiformSuite BCS-2 Professional als Basis genutzt werden
BCS-2 Professional
bei kooperativem Ansatz:  Mehrplatzfähigkeit durch Nutzung von MyBib eDoc
C-3 Plus Nutzeroberfläche
Toolbar und Anordnung abgestimmt auf Anwendung
BCS-2 konsistent bekannte Arbeitsumgebung
* Hinweise:
  • Die C-3 Plus FreiformSuite ist nur in Anbindung an BCS-2 Office mit deren kostenpflichtigen Zusatzmodulen „JobSuite“ und „OCR Suite“ sowie der Wahl des Verbund-relevanten Workflows nutzbar. Alternativ kann die FreiformSuite auch in Anbindung an BCS-2 Professional genutzt werden.
  • Die Anbindung und Nutzung des MyBib eDoc-Systems ist kostenpflichtig.
3. Scannen, Import. Nachbearbeitung von Digitalisaten via BCS-2 Office oder Professional C-3 Plus

FreiformSuite

C-3 Plus

RegelSuite

Anmerkungen

 

Scannen*
Anbindung von BCS-2 Office/Professional-kompatiblen Scannern via nativer oder Standard-Twain-Schnittstelle Scanner-Unabhängigkeit, Details siehe https://www.imageware.de/systemintegration/anbindungen-ueber-bcs-2/
Scanner-Einstellungen

 

Details siehe https://www.imageware.de/loesungen/scansoftware/bcs-2-ueberblick/
Import externer Digitalisate/Scans
via BCS-2 ImportSuite
via MyBib eDoc  (optional)  (optional)
Image-Nachbearbeitung (Auszug)
Flecken entfernen
Radieren
ImagePlus Mehrfach-Funktion: automatische Korrektur der Leserichtung, der Schräglage und des Schwarzrandes
Nutzung weiterer BCS-2 Office/Professional Nachbearbeitungs-funktionen Details siehe https://www.imageware.de/loesungen/scansoftware/bcs-2-ueberblick/
BCS-2 Automatisierungs-Workflows beim Scannen/Daten-Import
Transaktions-Codes
Tastatur-Makros
Batch-Verarbeitung  (optional)
* Hinweis:
  • Die Scanner-Einstellungen sind Hardware-/Modell-abhängig.
  • Die Anbindung via Twain setzt die Twain-Version 2.3 voraus, Definition siehe twain.org.

 

4. Layout-Erkennung und OCR via BCS-2 Office oder Professional C-3 Plus

FreiformSuite

C-3 Plus

RegelSuite

Anmerkungen

 

Tesseract-OCR*

 

 (optional) Tesseract in BCS-2 Office ein kostenpflichtiges Zusatzmodul.
ABBYY-OCR  (optional)  (optional) wird empfohlen
automatische Layout-Erkennung von Textblöcken in BCS-2
Korrektur von Sonderzeichen in BCS-2 mit dem C-3 Plus Sonderzeichen-Editor

 

5. Templates mit

Regeln

C-3 Plus

FreiformSuite

C-3 Plus

RegelSuite

Anmerkungen

 

individuelle Erstellung von  Templates mit Regeln individuelle Regel-Konfiguration
Baukastensystem mit Auswahl von Regel-Komponenten
Duplizieren vorhandener Templates/Regeln
Umschalt-Option in Freiform-Modus
Templates- und Regelverwaltung
Automatische Template-Zuordnung zu einem Inhaltsverzeichnis über IDs (z.B. ZDB-ID, PPN)

 

6. Formale

Erschließung

C-3 Plus

FreiformSuite

C-3 Plus

RegelSuite

Anmerkungen

 

Extrahieren  der Daten aus den Inhalts-verzeichnissen
Regel-basierte Zuordnung der Aufsatzdaten z.B. Autor, Titel, Untertitel, Seitenangabe
manuelle Zuordnung der Aufsatzdaten z.B. Autor, Titel, Untertitel, Seitenangabe
Anreicherung mit Metadaten
automatische Übernahme der Katalogdaten (Titeldaten)
via Zeitschriften-Titelliste (CSV-Datei)
via SRU-Abfrage (Katalogdaten, ZDB-ID)
GND-Abfrage und Übernahme der GND-ID in das Katalogisat (via SRU)
Weitere Funktionen (Auszug)
Autoren-Trennung
automatische Korrektur der Reihenfolge „Name, Vorname“ relevant bei GND-Abfrage
Korrekturmöglichkeiten in einem Ergebnisdialog
Seitenintervall-Berechnung

 

7. Ausgabe-

Formate

C-3 Plus

FreiformSuite

C-3 Plus

RegelSuite

Anmerkungen

 

Standard
C3.XML
Konvertierung in Verbund-kompatible Formate
Marc21.XML  (optional)  (optional)
PICA3  (optional)  (optional)
PICA+  (optional)  (optional)

 

8. Übernahme-

möglichkeit

in Kataloge*

C-3 Plus FreiformSuite C-3 Plus RegelSuite Anmerkungen
K10plus gemeinsamer Verbund-Katalog für zehn Bundesländer und der Stiftung Preuss. Kulturbesitz
B3Kat gemeinsame Katalogisierungs-Plattform von BVB und KOBV
lokale Kataloge
* Hinweis:
  • Die Übernahme in Kataloge erfolgt durch die Institution.

 

9. Auszug

Optionen

C-3 Plus

FreiformSuite

C-3 Plus

RegelSuite

Anmerkungen

 

Anbindung an MyBib eDoc für Mehrplatzlösung und kooperatives Arbeiten  (optional)  (optional)
Upgrade zur C-3 Plus RegelSuite  (optional)
OCR mit ABBYY Runtime-Engine und ABBYY Dongle  (optional)  (optional) wird empfohlen

 

10. Installation

 

C-3 Plus

FreiformSuite

C-3 Plus

RegelSuite

Anmerkungen

 

Voraussetzungen*
BCS-2 Office inkl. JobSuite und OCR-Suite je nach Anwendung: wahlweise BCS-2 Office oder BCS-2 Professional
BCS-2 Professional  
Pflege- und Supportpaket
Auswahl/Lizensierung des  Verbund-relevanten C-3 Plus Workflows
Windows (Empfehlung) 7, 8.1, 10 7, 8.1, 10
PC mind. 4 GB RAM 4 GB RAM
Bildschirm > 17 Zoll > 17 Zoll
Installationsdauer ca.
10 min 10 min
* Hinweis:
  • Die C-3 Plus FreiformSuite ist nur in Anbindung an BCS-2 Office mit deren kostenpflichtigen Zusatzmodulen „JobSuite“ und „OCR Suite“ sowie der Wahl des Verbund-relevanten Workflows nutzbar.
  • BCS-2 Office und Professional sind nur mit Abschluss eines Pflege- und Supportaketes erhältlich.

Hinweis für alle abgebildeten Übersichten/Tabellen:

  • Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.