Nationale Dokumentenlieferung und Fernleihe mit MyBib eDoc®

MyBib eDoc® steuert im Rahmen der Fernleihe auf Basis des jeweiligen Lokalsystems die Workflows zur

  • elektronischen Dokumentenlieferung
  • Kopienlieferungen
  • Ausleihe rückgabepflichtiger Medien

 

Mittelpunkt bildet ein mandantenfähiger MyBib eDoc® Server, der es den Bibliotheken ermöglicht, mehrere Lieferdienste auf einer Plattform zu bearbeiten, wie z.B.

  • subito
  • OCLC WorldShare ILL (auch für nationale Lieferungen)
  • Institutions-spezifische Lieferdienste
  • Recherche-Systeme für die Suche im WebOPAC und Abgleich von Lizenzen

Anwenderberichte

Automatisierte Bearbeitung von Buchbestellungen der gebenden Fernleihe an der SUB Goettingen: Verbuchung in MyBib eDoc®

 

Bearbeitung von E-Journals in der Fernleihe der SUB Göttingen mit MyBib eDoc®3.0

 

Wissenschaftliche Bibliotheken in Basel, Bern, Luzern und Zürich: Projekt „Speicherbibliothek im Kanton Luzern“ (Teil 1)

 

Die Kooperative Speicherbibliothek Schweiz nimmt den Betrieb auf (Teil 2)

 

Die Kooperative Speicherbibliothek Schweiz im Haertetest (Teil 3)

 

Videosequenz zur Speicherbibliothek aus der Tagesschau des Schweizer Fernsehens vom 19. März 2016

 

Weitere Informationen zur Kooperativen Speicherbibliothek Schweiz in Wikipedia

 

Effiziente Dokumentenlieferung an der ZBW und ein Erfahrungsbericht über den Umstieg von dod2 auf MyBib eDoc®

 

Kostenkonsolidierung und beschleunigte Abläufe bei Aufsatzdiensten und der Fernleihe in der BSB

 

Innovatives Fernleihsystem an der BSB

 

Exzellent und initiativ: UB der TU München setzt Maßstäbe bei der elektronischen Dokumentenlieferung

 

SUB Göttingen: Systemwechsel von dod2 auf MyBib eDoc®

Weitere Anwendungen

  • Staatsbibliothek zu Berlin: Umstellung von dod2 auf MyBib eDoc®