ImageWare realisiert für die Verbundzentrale des GBV (VZG) eine Schnittstelle, die es ermöglicht, eine Vielfalt von Digitalisaten unter Einhaltung des Urheberrechts bereit zu stellen.

Von diesem neuen Service profitieren insbesondere VZG-Kunden, die als Goobi/Kitodo-Anwender bislang ausschließlich urheberrechtsfreie Digitalisate via des intranda-viewers bzw. goobi.presentation veröffentlichen konnten.

 

Über die neue Schnittstelle kann nun unterschieden werden, ob es sich um gemeinfreie oder urheberrechtsbehaftete Digitalisate handelt und über welches angebundene Präsentationssystem die jeweiligen Digitalisate bereitgestellt werden.

 

Das heißt: goobi.production-Anwender können weiterhin gemeinfreie Digitalisate über den intranda-viewer bzw. goobi.presentation veröffentlichen und zusätzlich die UrhG-geschützten Digitalisate über MyBib eL®. Auch MyBib®-Anwender, die gleichzeitig den intranda-viewer bzw. goobi.presentation einsetzen, können die kombinierten Systeme für die Präsentation ihrer Sammlungen nutzen.

 

Auf MyBib eL® haben ausschließlich autorisierte Personen auf frei geschalteten Arbeits-/Leseplätzen einen Zugriff. MyBib eL® basiert auf einer komprimierten und verschlüsselten Datenübertragung, wobei keine Standardformate für die Darstellung der Images genutzt werden. Es erfolgt keine lokale Datenspeicherung, alle relevanten Dateninformationen liegen auf dem Server der besitzenden Institution. Weitere Informationen zu MyBib eL® finden Sie unter diesem Link.